Umweltschutz – Ökologie und Ökonomie in Einklang bringen

Heute und in Zukunft müssen wir immer sparsamer mit unseren wertvollen Rohstoffressourcen umgehen. Dies trifft im besonderen Maße auf die energieintensiven Betriebe der Transport- und Logistikbranche zu. Dieser Anforderung sind wir uns bewusst und handeln entsprechend.

In unserem Unternehmen werden nur noch Fahrzeuge der Schadstoffklasse Euro VI eingesetzt. Entsprechend gering ist der Schadstoffausstoß. Abweichungen sowohl im Kraftstoffverbrauch als auch im Schadstoff-Ausstoß werden in einem Monitoring wöchentlich ausgewertet.

Ebenfalls findet eine Bewertung der Fahrweise der einzelnen Fahrer über dieses System statt. So können wir jederzeit auf Unregelmäßigkeiten bei Fahrzeug oder Fahrer reagieren.

Unser Fahrertrainer Matthias Hassel schult alle Fahrer intensiv auf energiesparende Fahrweise. Dabei wird auch besonders auf defensive und vorausschauende Fahrweise geachtet, was sowohl den Verbrauchswerten als auch der Sicherheit zu Gute kommt.

Auch mit Reifen kann man Kraftstoff sparen. Beim Reifenkauf liegt die Priorität auf einem besonders niedrigen Rollwiderstandswert. Regelmäßige Luftdruckprüfungen runden dieses Spektrum ab.

Mit diesen Maßnahmen und Dank der guten Umsetzung durch unsere Fahrer, konnten wir den Gesamtflottenverbrauch in den letzten zwei Jahren um 4 Liter/100 km senken. Es ist unser ständiges Bestreben, diese Werte auch weiterhin zu minimieren.

Sie möchten mehr erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Es ist unser Ziel, den bestmöglichen Service anzubieten. Deswegen kann es dazu kommen, dass wir Informationen zu Ihrem Besuch auf unserer Website in sogenannte Cookies speichern. Indem Sie unsere Website besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.